ArtCity: 150 Chancen Rom zu lieben, Lazio und seine Museen

mit Keine Kommentare

PalestrinaMuseoPlasticoSantuario

 

Jede romantische Seele kann die warme Schönheit der Spätsommer schätzen; die goldenen Wochen zwischen Ende August und der Sonne languidly typischen "ottobrate„Roman. Eine Zeit, wenn Sie Schlaf und Ruhe und Ladeenergie abschütteln müssen, zu tauchen in ein neues Jahr. Ein Tauchgang aber, unter der Leitung von Hotel Trevi, kann nicht traumatisch sein, und stattdessen ein Tauchgang süß und voller Vorschläge werden. Für die Bürger und Herbst Besucher der Ewigen Stadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Puffs an Sauerstoff, die Farbe kostbare Tage füllen, das ungenutzte Potenzial, zu oft allein auf die Arbeit gewidmet. In dieser Hinsicht, für diejenigen, die nicht bereits über die Initiative waren, Punkt ArtCity: ein ehrgeiziges Projekt, das Dutzende von kulturellen Veranstaltungen koordiniert, in Zusammenarbeit mit großen Museen in Rom und Latium.

 

die Ausgabe 2018 von ArtCity ist eine Initiative, deckt, seine Kegel 150 Geschehen, die gesamte Spannweite des Sommers bis zum Herbst vorgeschoben, von Juni bis November. in 2017 Veranstaltungen in der Lage gewesen über einzubeziehen und zu unterhalten 600.000 Besucher. Dieser Erfolg kann heute nicht aber die Neugierde und künstlerischen Neigungen die erregen, die, wie Trevi, Er ist ein Liebhaber der Schönheit und der kulturellen Abenteurer.

Von Rom aus in der Region, neues künstlerisches Leben in das Herz der Museen

Artcity Es begann als Chor Initiative Museen von New York, die Ministerium für Kultur und Erbgut und Tourismus und mehr als vierzig Museum Sehenswürdigkeiten von Rom und Lazio. Nur die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Museen von Lazio Gastgeber die meisten Veranstaltungen auf dem Kalender. Bemerkenswerte Seiten sind Castel Sant'Angelo in Rom, Vittoriano und Palazzo Venezia. Die Initiative hat viele Vorteile: Zuerst war es die Lage, die Öffentlichkeit einzubeziehen, bringt es Formen der Kunst und Museumsräume zu oft im Schatten zu schätzen. Die Kombination von Antiquitäten, Tradition und Experiment in Paaren oft gewagte ArtCity konnten neues Leben bringen und neues Blut in Kulturstätten und Größen für viele unerforschten. So geht dann in dieser Nacht der Alten Musik heiraten; Führungen treffen, um das Avantgarde-Theater.

Eine weitere wichtige Figur ist das organisatorische Netzwerk mit lokalen Verbänden und Verwaltungen miteinander verwoben, die ein breites Spektrum der Zusammenarbeit auf dem gesamten Gebiet von Lazio etabliert. In der Region wurden wir siebzig Veranstaltungen Gäste und Leistungen auf höchstem Niveau Beteiligung. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region Oriolo Romano, sexuell, Sperlonga, Palestrina und Sora. Ein voller Veranstaltungskalender mit neuen Modi des Museums verwirklicht.

 

Die Vittoriano und die Engelsburg - das Geheimnis und Nacht

An der Engelsburg statt zwei interessante Initiativen: geheime Schloss e Nacht Schloss. Sondierungsweg im Herzen des Denkmals, die Entdeckung eines jeden Raumes oder in der malerischen Kulisse der römischen Nacht.

Initiative ähnlich wie in dem Vittoriano, von Juni bis September, die Initiative Victorian Versteckt führt die Besucher in den Keller, Trajan in den historischen Räumen und solche, die als Schutz während der Bombardierung verwendet von 1943 e 1944.

 

Architektur und Fotografie

Viele Initiativen gewidmet architektonische Gestaltung und Copyright-Aufnahmen. Einerseits Die Architektur erzählt, eine Überprüfung der Sitzungen vis a vis mit international renommierten Wissenschaftlern und Architekten. Auf der anderen Seite eine Reihe von interessanten Gesprächen auf den viktorianischen Terrassen, mit großen Vertretern der fotografischen Welt. Das Ziel ist, zu kommunizieren und zu verstehen,, durch direkten Vergleich mit Dolmetscher und Protagonisten, zwei Kunstformen, die den Dialog Raum mit Unternehmen gestalten und darstellen, Politik und Umwelt. Reflexionen, die nicht nur die Stile und poetische Adresse; sondern auch der Dialog zwischen Kultur und Architektur, einschließlich Fotolinse und städtischen Transformationen.

die Sitzungen, läuft bis zum 7 September ist freier Eintritt, bis alle Plätze.

 

Discovering Palestrina - Das Heiligtum von Fortuna

* Nachrichten 2018 Es ist die Zusammenarbeit mit den archäologischen Stätten von Palestrina, charmanter kleiner Ort außerhalb der Grenzen der Hauptstadt. Zwei Initiativen "Going to the Temple“E„Aufhellen Fortuna„Beleben Sie das berühmte Heiligtum der Fortuna, die Kombination von interessanten künstlerischen Darbietungen und fantastische Konzerte in Abendbesuche in den Tempel und dem Palazzo Barberini Museum. unumgängliche Gelegenheiten eine der größten Hellenistische architektonischen Komplex des Landes und einer Stadt reich an Geschichte und Kultur zu erleben.

Eine ganze Sommer Leistung

Es wäre unmöglich, Gerechtigkeit zu der langen Liste der Leistungen aufzulisten und tun geplant. ma, sicher, nur Orte und Gelegenheiten zu nennen sogar die meisten nur ungern zu versuchen und erhalten sie in diesem großen Fest der Kunst in Rom teilnehmen. Musik, Tanz, Shows und Festivals für jeden Geschmack und Appetit.

  • Wiedergewonnene Garten - Palazzo Venezia
  • Evenings of Art - Castel Sant'Angelo
  • Musik an der Vittoriano - Ausstellung gewidmet Jazz und experimentelle Musik
  • Aufhellen Fortuna - Palestrina
  • in Music e in Scena - Musik und Tanztheater in den Orten der Lazio

Termine und Details von Konzerten, Termine und Spieler auf der Website www.art-city.it.